Sie sind hier: Startseite » Impressionen

Impressionen

Unser Baumhaus Kuckucksnest:

Das Baumhaus steht am Rande eines Eichenwaldes mit Blick über das kleine Dorf Bottenbach. Durch den eigenen Zugang von der Strasse aus, ist man auch unabhängig von dem zugehörigen Bauernhof. Nachts kann man vom Parkplatz aus eine Beleuchtung des Weges einschalten, da es sonst zwischen ca. 24:00 und 4:00 Uhr keine Beleuchtung im Dorf gibt. Stadtmenschen sind immer ganz begeistert, über den Anblick des klaren Sternenhimmels.

Auf der Terrasse hat man im Sommer Schutz durch das Blätterdach vor zu großer Hitze und kann abends lange sitzen und den Ausblick genießen. Im Winter kommt die Sonne durch die kahlen Zweige. Zur Kindersicherung gibt es außen auf der Terrasse Türen mit Riegel an den zwei Zugängen. Die nach Südwesten breite Terrasse führt in schmalerer Version um das ganze Haus herum.

Das Haus ist mit natürlichen Baumaterialien gut isoliert und die Marmorheizplatte lädt dazu ein, auch im Winter die einzigartige Atmosphäre zu genießen.

Die Küche ist mit einem Kühlschrank, Herd/Backofen und Inventar für 6 Personen gut ausgestattet. 1 Kinderhochstuhl bei Bedarf.

Auch das Bad lässt keine Wünsche offen. Ausgestattet mit Dusche, WC, Waschbecken, fließend Warmwasser, Handtücher, Fön etc.

Der Schlafbereich besteht aus einem großen Doppelbett im Wohnraum, mit zwei Matratzen auf Holzlattenrost 200 x 180 cm. Der obere Bereich ist über eine Leiter zu erreichen und bietet für drei Kinder ausreichend Platz. Er ist mit zwei Matratzen 200 x 180 cm auf dem Holzfußboden liegend ausgestattet. Der Zugang lässt sich durch ein Holzgitter von beiden Richtungen aus verschließen und öffnen. Bettzeug/Handtücher incl.

Die Fenster in oberen Schlafbereich lassen sich kippen und haben an zwei Seiten des Raumes Fliegengitter. Unten sind im Bad, im Essbereich und an der Terrassentür Fliegengitter vorhanden.

Zum Hof gehört ein eigener Schwimmteich. Er ist über einen kurzen Fußweg von ca. 500 m gut zu erreichen.

Im Dorf gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten und keine öffentlichen Verkehrsmittel.
Im Nachbardorf Rennhofen gibt es einen schönen Biergarten "Baumhaus". Einfach mal googeln.
Der nächstgrößere Ort Emskirchen (ca. 2,5 km) hat eine gute Infrastruktur. Zwei Bäcker, ein Metzger, Rewe, Netto, Apotheken, Banken, Einzelhandel, mehrer Ärzte und einen Bahnhof mit sehr guter Anbindung nach Nürnberg und Würzburg.

Die Züge nach Nürnberg fahren mehrmals in der Stunde und man ist in ca. 35 Minuten in der Stadt.
Es gibt viele Ausflugsziele in der Gegend, sowohl für Familien mit Kindern, als auch für Erwachsene. Nürnberg, Würzburg, Rothenburg, Bamberg, Ansbach usw. laden für einen Tagesausflug ein.
Das Nürnberger Messegelände ist mit Zug und U-Bahn gut zu erreichen, mit dem Auto braucht man ca 40 Minuten.


Weitere Informationen, die Sie interessieren könnten:
· zur Buchung
· zur Anfahrtsbeschreibung